Mauersegler, Fotodokumentation

- Seite 2 -
    Fotobericht vom 29.05.2002
Bild 7: Der Zufall hat mir heute (29.05.02) einen Mauersegler in die Hand gespielt. Ein neugieriger Segler war ins Schlafzimmer geflogen und kauerte auf dem Boden. Als er mich hereinkommen sah, flog er auf einen Heizkörper und verharrte dort ruhig.
Direkt über dem Nistkasten war das Schlafzimmerfenster geöffnet, so daß er hineinfliegen konnte. Offensichtlich war er unverletzt. Ich holte sofort meine Kamera, um bei der Gelegenheit gleich ein paar Fotos zu machen.
Vorsichtig griff ich nach ihm und nahm den ruhig sitzenden Vogel in die Hand, machte noch 2 Nahaufnahmen und ließ ihn auf der Terrasse wieder frei, indem ich ihn in die Luft warf. Er bekam Luft unter die Flügel und sauste gleich davon.

Mir kam es so vor, als hätte der Mauersegler gewußt, daß er nur mit meiner Hilfe wieder in sein vertrautes Flugrevier gelangen würde. Er ließ sich wirklich ohne weiteres in meine Hand nehmen, nur seine scharfen Krallen hat er mich leicht spüren lassen.
Kopf eines Mauerseglers
29.05.2002

 

Bild 8: So kennen wir sie.
Unnahbar über unseren Köpfen schiessen sie pfeilschnell und sicher durch die Luft.
Für einen Segelflieger wie mich, ist es eine besondere Freude ihnen bei ihren Flugkünsten zuzusehen.

Mauersegler in der Luft
29.05.2002
Bild 9: Den ganzen Morgen schon kreisten die Segler - meist zu zweit - in der Nähe des Nistkastens umher.
Dann passierte es, bei meinen Beobachtungen sah ich, wie ein Mauersegler durch das offene Fenster ins Schlafzimmer flog und nicht wieder heraus kam.
Anflug eines Mauerseglers  am Nistkasten
29.05.2002
Bild 10 : Reglos und erwartungsvoll sitzt dieser ausgewachsene Mauersegler auf dem Heizkörper.
Verirrter Mauersegler hockt im Schlafzimmer reglos am Heizkörper
29.05.2002

Bild 11: Wenn man bedenkt, daß er den weiten Weg von Afrika bis zu uns in den Norden Europas unbeschadet zurückgelegt hat, um sich hier in Berlin in einer Wohnung zu verirren, dann freut man sich, ihm wieder in die Luft zu verhelfen zu können.

In der Aufregung sind einige Fotos nicht ganz scharf geworden.

Mauersegler hockt auf dem Heizkörper
29.05.2002
Bild 12: Wenn sich bisher auch noch kein Pärchen zum Brüten in meinen Kasten zurückgezogen hat, so habe ich doch schöne Nahaufnahmen von einem Prachtexemplar machen können.
Ich wünsche dem verirrten Gesellen, er möge seinen unfreiwilligen Ausflug nicht in allzu schlechter Erinnerung haben und soll sich mit seiner Auserwählten nun endlich zum Brüten trauen.
Mauersegler in der Hand
29.05.2002
Bild 13: Bild des Mauerseglers in natürlicher Größe (15KB)
Mauersegler  in natürlicher Größe
29.05.2002
Bild 13a: Auf dem Weg zur Terrasse noch schnell eine Nahaufnahme, und dann geht's zurück in die Freiheit der Lüfte.
Mauersegler kurz vor der Freilassung
29.05.2002

Texte und Fotos: Klaus Roggel, Konstanzer Str. 4, 10707 Berlin, 2002
Die Fotos wurden mit einer Nikon CoolPix 900 (Bj. 1998) aufgenommen.  Copyright (c) Klaus Roggel

E-Mail Send me a mail please!
Last updated: 29.06.2002       home      zurück     weiter