2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
HOME
Aktion 2006 1
Galerie 1
Galerie 1
Galerie 2
Galerie 3
Galerie 4
Galerie 5
oo

Mauersegler, FotodokumentationTeil 2 / 2006
- Seite 30- 
Dachterrasse mit Nistkästen für verschiedene Vogelarten
  15. Mai 2006  
 

1. Kurzbericht:
Der 2002 zuerst aufgehängte Kasten (1) mit 4 Nistplätzen ist wieder komplett besiedelt.
Der 2003 angebrachte 3-erKasten (3) ist bisher nur von einem Paar besetzt.
Die 5 Nistplätze, die schon im Vorjahr besiedelt wurden, sind somit ab heute alle bezogen.
Ich hoffe, dass es bald noch mehr werden.

  2. Juni  
 

Der erste Sonnentag nach 2 Wochen wechselhaftem Wetter mit Regenschauern und Temperaturen um die 12 - 15 °C..

   
 

Ein fremder Segler legt sich mit dem Eigentümer an.

     
  Jetzt sind sie wieder in ihrem Element und feiern bis abends 21.45 Uhr 'screaming parties'
  4. Juni - Pfingsten  
 

Mal wieder Regenschauer und ziemlich kühl.
Bei diesem Sauwetter ist ein Ausflug wenig erfreulich.

  6. Juni  
 

Neugierig sind wir gar nicht.
Keiner will mich reinlassen!

   
 

Schnappschüsse wie aus dem Bilderbuch.

 7. Juni

 9. Juni

12. Juni
Kasten Nr. 4 Kasten Nr. 3

14. Juni
Kasten Nr. 5 u. 6 Kasten Nr. 7
Kasten Nr. 7
o
19. Juni      
Rundflüge um die Kolonie In der Wohnung
Gaumenspalte
25. Juni
Mauersegler im Anflug auf die Kolonie Kasten Nr. 1 Kasten Nr. 3
Kasten Nr. 7
Die 'gläsernen Kästen'
sind leider immer noch
nicht besiedelt.
Im 4-er Kasten (1) lauft alles
nach Plan. Die Altvögel
fliegen unauffällig ein
und aus und nehmen ihre elterlichen Pflichten wahr.
In diesem Kasten (3) haben sich zwei weitere Paare niedergelassen.
Seit einer Woche wird
auch dieser Kasten (7)
von einem Paar besetzt.
 
Zwischenbericht:
Zuweilen werden auch die Kästen Nr. 2, 5 und 6 angeflogen.
Neben den 5 Brutpaaren haben sich - soweit man das schon beurteilen kann - weitere 3 bis 4 Paare einquartiert.

Die 'Neuen' werden voraussichtlich im nächsten, spätestens im übernächsten Jahr mit dem Brutgeschäft beginnen.
28. Juni
Nistplätze suchen und finden
ist für Segler eine schwere
Aufgabe.
Gesucht wird nach Spalten
und Löchern an der Traufe.
Die Nistkästen werden bei
der Suche erst mal übersehen.
Viele Anflüge sind nötig, um in einen Nistkasten richtig einfliegen zu können.
Das Umherfliegen macht natürlich viel mehr Spaß,
als Nisthöhlen zu suchen
und anzufliegen.
   
 

  Texte und Fotos: Klaus Roggel, Konstanzer Str. 4, 10707 Berlin, 2005
  Die Fotos wurden mit einer Nikon CoolPix 995 aufgenommen.  Copyright (c) Klaus Roggel

E-Mail Send me a mail please!
  aktualisiert: 01.10.2006      home       zurück     weiter