2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
HOME
TU-Aktion Seite 1
TU-Aktion Seite 2
Galerie 1
Galerie 2
Galerie 3
Galerie 4
Galerie 5
oFo

Mauersegler, FotodokumentationTeil 5 / 2005
- Seite 25 - 
  Juli 2005
 

13. Juli           Junger Mauersegler aufgefunden

Anruf einer jungen Frau vom Gesundheitsamt Berlin-
Tempelhof:
Frau Birinci: "Ich habe auf dem Parkplatz im Hof einen jungen Mauersegler gefunden. Was mache ich nun mit ihm?"
Kurz entschlossen versprach ich vorbeizukommen, um ihn mir anzusehen. Der kleine Segler wurde im Büro in einem Karton verwahrt, war völlig unversehrt und sperrte den Schnabel auf, sobald man ihn in die Hand nahm.
Frau Birinci zeigt stolz ihren kleinen Findling und möchte ihn am liebsten mit nach Hause nehmen.  

Das Team freut sich über den kleinen Kerl, der jetzt ohne seine Eltern groß werden muß.

         
 

Er war offenbar aus dem Nest gefallen. Das Nest war nach der Bauart ursprünglich ein Spatzennest. Die 2 anderen Jungvögel steckten ihre Köpfe heraus. Das Nest war den 3 Küken wohl zu eng geworden.

Lebhaft und vital  ist er. seine Chancen stehen gut, ein richtiger Flieger zu werden.  
Hinter der Betonfassade befinden sich auf schmalem Grat in den Jalousierücksprüngen die Seglernester.
         
 

Da man zur Aufzucht viel Erfahrung und sehr viel Zeit braucht, nahm ich ihn mit zu mir, wog und vermaß ihn (34 g; 11 cm) und gab ihn, nachdem ich ihn mit Wasser versorgt hatte, zu einer Tierärztin in Pflege. Hier ist er mit 2 gleichaltrigen Pfleglingen in guter Gesellschaft und wird hier bis zur Flugreife aufgepäppelt.

das neue Zuhause für die nächsten Wochen  
Handfütterung mit Drohnenlarven
   
 

  Texte und Fotos: Klaus Roggel, Konstanzer Str. 4, 10707 Berlin, 2005
  Die Fotos wurden mit einer Nikon CoolPix 995 aufgenommen.  Copyright (c) Klaus Roggel

E-Mail Send me a mail please!
  aktualisiert: 23.07.2005      home       zurück     weiter